App-Test: Daily Strength

Dank Fitness-App in Shape

Bikini- oder Badehosenfigur noch nicht erreicht? Gar kein Problem! Es ist ganz egal, ob andere euch in Badekleidung attraktiv finden oder nicht.  Wichtig ist nur, dass ihr euch in eurem Körper wohl fühlt. Dennoch sind regelmäßige Sporteinheiten wichtig für die Fitness und somit für die Gesundheit. Wer von zuhause aus damit beginnen möchte oder plant, sein Training im Fitnessstudio zu erweitern, ist mit einer Fitness-App wie „Daily Strength“ gut bedient. Diese gibt es kostenlos im App Store sowie bei Google Play und unterstützt euch bei euren Zielen.

Daily Strength Fitness-App

„Egal ob für das Training im Fitnessstudio oder zuhause, ein Trainingsplan ist die Grundlage für den Erfolg beim Muskelaufbau. Nutzen Sie den Trainingsplaner von Daily Strength, um Ihre Trainingserfolge beim Krafttraining und Muskelaufbau zu überwachen“, heißt es in der App. Und mit dieser scheint das eine Kleinigkeit zu sein: Ihr wählt ein vorgegebenes Training oder stellt euch selbst eines zusammen – und los gehts.

Ziel setzen

Gleich zu Beginn – also beim ersten Öffnen der Fitness-App – legt ihr euer Ziel fest: Wie viele Trainingstage möchtet ihr pro Woche absolvieren? Setzt euch keine zu hohen Ziele – das kann zu Frustrationen führen, wenn ihr sie nicht erreicht. Aber traut euch durchaus etwas zu!

Plan finden

Wenn ihr euch nicht viele Gedanken darüber machen möchtet, wie euer Trainingsplan aussehen soll, könnt ihr in der App zwischen mehreren Plänen wählen. Mit dabei sind jedoch auch Einzel-Workouts sowie über 300 Übungen, die ihr euren festen Trainingseinheiten hinzufügen könnt.

Daily Strength Fitness-App

Verlauf

Ob ihr euer Wochenziel erreicht bzw. wann ihr eure Trainings absolviert habt, könnt ihr unter „Verlauf“ nachsehen. Dort wird euer sportliches Engagement protokolliert.

Statistiken

Wenn ihr wissen möchtet, wie viele Trainingssitzungen oder Sätze ihr in einem bestimmten Zeitraum abgeschlossen habt, könnt ihr unter „Statistiken“ nachsehen. Dort wird euch sogar verraten, welche Muskeln ihr dabei verwendet habt.

Daily Strength Fitness-App

Körper

Alle Fortschritte verfolgt ihr unter dem Menüpunkt „Körper“. Vom Gewicht über Körperfettanteil bis hin zur Taillenmessung könnt ihr eure Werte hier regelmäßig eintragen und bekommt die Ergebnisse unter anderem in Grafiken angezeigt.

Daily Strength Fitness-App

Einstellungen

In den Einstellungen könnt ihr die Fitness-App individualisieren. Dort könnt ihr beispielsweise euer Ziel, die Maßeinheiten oder die Dauer der Ruhezeit ändern. Auch Einstellungen für den Pausen-Timer sowie Daten-Exporte sind hier möglich.

Premium

Viele vorgefertigte Trainingspläne sind leider nur für zahlende Nutzer verfügbar. Der Preis für die Premium-Version der App liegt bei 8,99 Euro (Stand: 7/2019).

Download

Android

iOS

Schaut auch hier rein:

Laufgürtel im Praxistest

App des Monats: Vivy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.